putty Einstellungen sichern und übernehmen

Der freie Terminal Client putty ist ein großartiges Tool. Es kommt ohne Installation oder irgendwelche .dll’s auf einen Datenträger und lässt sich sofort benutzen. Wo aber sind die Einstellungen und Host-Keys gespeichert, damit man diese beim Rechner – Tausch übernehmen kann?

Putty speichert unter Windows alle Einstellungen in der Windows Registry, unter:

HKEY_CURRENT_USER\Software\SimonTatham\PuTTY

Um alle Einstellungen zu übernehmen muss man also nur das gesamte Verzeichnis aus der Registry exportieren und als .reg Datei speichern. Anschließend kann man diese Datei einfach auf einem anderen Rechner importieren.

Es gibt auch einen Workaround mit .bat/.reg Files, siehe dazu hier mehr. Außerdem gibt es eine gepatchte Version von putty, die die Einstellungen und host-keys im Dateisystem speichert. Genaue Auskünfte gibt die Seite http://jakub.kotrla.net/putty/

Benutzer – Profil bei VPN im Active Directory gesperrt

Es kann vorkommen, dass Benutzer-Accounts im Active Directory gesperrt werden, wenn der Benutzer sich per VPN im Netzwerk anmeldet. Ursächlich ist dann in der Regel ein falscher Parameter in der rasphone.pbk.

Das Problem lässt sich unter Windows 7/Windows 8 leicht beheben:

  • rasphone.pbk mit dem Editor öffnen (c:\User\Benutzer\.AppData\Roaming\Microsoft\Network\Connections\Pbk)
  • Parameter UseRasCredentials=1 ändern in UseRasCredentials=0
  • Datei speichern

Diese Datei ist im Übrigen der Speicherort für eingerichtete VPN-Verbindungen. Will man also nach einer Neuinstallation nicht alle VPN Verbindungen neu einrichten müssen, diese Datei aus dem Backup wieder in das richtige Verzeichnis kopieren und alle VPN Zugänge sind wieder da, ohne Passwörter natürlich (Zwinkern)

SymantecBackupExec – Fehler beim Sichern von Postfach Datenbanken

Fehler beim inkrementellen Sichern von Postfach Datenbanken

Obwohl die Gesamtsicherung der Mailbox Datenbanken reibungslos funktioniert kann es passieren, dass die inkrementelle Sicherung von Mailbox Databases mit folgendem Fehler die Arbeit verweigert:

Endgültiger Fehler: 0xe000fed1: – Beim Abfragen des Writer – Status ist ein Fehler aufgetreten. Details finden Sie im Auftragsprotokoll.
Endgültige Fehlerkategorie: Ressourcenfehler.

Fehler-65233

Weiterlesen